Herzlich Willkommen bei VistaDogs - Assistenzhunde e.V.

Schauen Sie genau hin – auch in Ihrer Nähe gibt es Schicksale!

Täglich erschüttern uns die weltweiten Katastrophen und die traurigen Schicksale von Millionen Menschen!

Jede Hilfe ist dringend nötig. Aber auch im Verborgenen, oft genau da, wo wir es nicht vermuten, gibt es viele Einzelschicksale.

Darüber gibt es  kaum Berichterstattungen, meist werden die Schicksale nicht einmal gesehen oder die betroffenen Personen gehört. Doch auch die Summe der Einzelschicksale erreicht die Millionengrenze.

Uns ist bewusst, dass auch wir durch unsere Arbeit nur einen kleinen Teil dazu beitragen können, diese Schicksale zu lindern. Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht auch dieses Einzelschicksal ganz in unserer Nähe zu finden und zu helfen.

Wir bitten um Ihre Mithilfe!

 

Hörfunkbericht zum Diabetes-Warnhund

Der Hessische Rundfunk hat eine Reportage über einen Diabetes-Warnhund gesendet der von VistaDogs ausgebildet wurde.

Um den Bericht anzuhören klicken Sie bitte auf das Logo:

                                      

Einstellung mit freundlicher Genehmigung des Hessischen Rundfunks!

Quelle: hr-iNFO © Hessischer Rundfunk 2013

 

Pressemeldung: Gleichstellung von Assistenzhunden

Die CDU will eine Gesetzeslücke schließen und alle sogenannten Assistenzhunde rechtlich und steuerlich gleichstellen.

Bislang berücksichtigt das Gesetz nur Blinden-Führhunde, jedoch keine Signal- oder Diabetiker-Hunde. Die Landesregierung soll entsprechende Änderungen im Landesrecht vorlegen und sich auf Bundesebene für dieses Ziel einsetzen.

Weiterlesen...

 

Informationsveranstaltung Assistenzhunde

Haben Sie auch viele Fragen zu Assistenzhunden, über deren Ausbildung, deren Arbeit und was sie zu leisten im Stande sind, die anfallenden Kosten und vieles mehr ?

Informieren Sie sich bei dieser Informationsveranstaltung; gerne über Behindertenbegleithunde, Diabeteswarnhunde, Führhunde, Signalhunde und Therapie- und Besuchshunde, sowie den Weg, zu Ihrem eigenen Assistenzhund!

Weiterlesen...

 

Ein Logo für Assistenzhunde!

VistaDogs-Assistenzunde e.V. möchte mit der deutschlandweiten Initiative

    „Assistenzhunde willkommen“ 

auf folgendes Problem aufmerksam machen:

In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens wird behinderten Mitmenschen mit ihren Assistenzhunden sehr häufig der Zutritt verwehrt.

Besonders in Lebensmittelgeschäften und Restaurants werden die tierischen Begleiter der betroffenen Menschen oft  zurückgewiesen.

Hier möchten wir von VistaDogs-Assistenzhunde aufklären und helfen.

Weiterlesen...

 

Assistenzhunde dürfen mehr als andere Hunde!

Kann ich meinen ausgebildeten Assistenzhund in Geschäfte, in den Supermarkt, auf Reisen, auf Veranstaltungen und in öffentliche Verkehrsmittel mitnehmen?

Darf ein ausgebildeter Assistenzhund mit in Geschäfte, in den Supermarkt, auf Reisen, auf Veranstaltungen und in öffentliche Verkehrsmittel?

Weiterlesen...

 

Ausbildungspass für Assistenzhunde

Unsere Teams bekommen einen VistaDogs-Ausbildungspass, damit sie sich auch im Training mit ihrem Assistenzhund während der Ausbildung ausweisen können.

Da wir beim Training mit unseren Teams und den Assistenzhunden sehr häufig angesprochen werden oder auch fragliche Situationen erleben, haben unsere Teams nun einen Ausbildungspass, mit dem sie sich in Geschäften ausweisen können.

Klar fragt sich auch ein gesunder, gehender Mensch: “Was sucht ein Hund im Supermarkt?”, wenn er im Supermarkt auf einen Hund trifft, obwohl Hunde normal nicht in das Geschäft dürften. Bitte lesen Sie hierzu auch den Bericht "Assistenzhunde willkommen".

 

Weiterlesen...

 
Suchen
Werden Sie Mitglied

Ausbildung - Assistenzhunde

Berichte & Reportagen

Unsere Sponsoren
Newsletter abonnieren